Poco X6 vorgestellt

poco x6

Auf dem heutigen Poco Launch Event wurde neben dem Poco X6 Pro auch das Poco X6 vorgestellt. Das Smartphone ähnelt stark der Pro-Variante, ist allerdings mit einem (schwächeren) Qualcomm Chip ausgestattet, welcher auch an anderen Stellen Downgrades zur Folge hat. Im Gegenzug ist das Poco X6 etwas günstiger als das Pro-Modell und richtet sich damit vor allem an Sparfüchse und all jene Nutzer, die mit Mediatek basierten Smartphones nichts anfangen können oder wollen.

Die gute Nachricht: Das tolle Display vom Poco X6 Pro wird auch im Poco X6 verbaut. So bekommt ihr auch hier ein 6,67 Zoll 120Hz AMOLED Panel mit "CrystalRes"-Auflösung und 1200 Nits HBM bzw. 1800 Nits HDR Peak Helligkeit. Der Touchscreen ist allerdings etwas langsamer, denn das Poco X6 erreicht "nur" 240Hz Abtastrate. Im Gegenzug wird das Display von Gorilla Glass Victus geschützt, wohingegen im Poco X6 Pro "nur" Gorilla Glass 5 zum Einsatz kommt.

Was den Prozessor angeht, wird das Poco X6 mit dem Qualcomm Snapdragon 7s Gen2 ausgerüstet. Der Chip wird zwar wie der Dimensity 8300 Ultra im Poco X6 Pro mit 4nm gefertigt, basiert aber noch auf dem älteren ARMv8 Befehlssatz. Das SoC setzt sich aus vier Cortex A78 CPU Kernen mit 2,4GHz, vier Cortex A55 CPU Kernen mit 1,95GHz und einer Adreno 710 GPU zusammen. Im Antutu Benchmark liegt der Chip im Bereich von 580.000 Punkten und ist damit eine ganze Ecke langsamer als der Mediatek Chip im Poco X6 Pro.

Abseits davon gibt es beim Poco X6 ein Downgrade beim Speicher. Die Größe ist zwar mit 8+256GB im Einstieg und 12+512GB in der Maximalausstattung identisch, doch als Basis dient ältere Speichertechnik. So setzt das Poco X6 auf LPDDR4X statt LPDDR5X für den RAM und auf UFS 2.2 statt UFS 4.0 für den Festspeicher. Ob sich dies negativ bemerkbar macht, ist natürlich stark abhängig vom persönlichen Nutzungsverhalten.

Abseits davon gibt es beim Poco X6 noch Unterschiede im Wireless Bereich. Der Snapdragon 7s Gen2 unterstützt nur AC-WLAN und Bluetooth in Version 5.2. Wer also auf aktueller Standards aus ist, muss zum Poco X6 Pro greifen. 5G Unterstützung ist aber natürlich auch beim Poco X6 an Bord. Darüber hinaus bietet das Poco X6 ebenfalls Stereo Lautsprecher und punktet sogar mit einem 3,5mm Anschluss, welcher beim Pro-Modell fehlt.

Die Kameras sind indes mit dem Pro-Modell identisch. So bietet das Poco X6 ebenfalls eine 64MP Hauptkamera mit OIS Stabilisierung, f/1.7 Blende und der Möglichkeit 4k Videos mit 30fps aufzuzeichnen. Hinzu kommt eine 8MP UWW-Kamera und eine 2MP Makro Kamera. Die Frontkamera bietet 16MP Auflösung und kann in Full HD mit 60fps aufnehmen. Der Akku ist beim Poco X6 mit 5.100mAh minimal größer, unterstützt aber weiterhin 67W Fast-Charging. Der Fingerprint Scanner ist im Display untergebracht.

Das Design vom Poco X6 ähnelt dem Pro-Modell, kommt aber mit einer noch flacheren Rückseite daher, bei welcher die Rundung an den Kanten deutlich weniger ausgeprägt ist. Außerdem muss man auf eine Farboption mit dem typischen Poco-Gelb und Kunstleder Rückseite verzichten. Das Poco X6 ist in Schwarz, Weiß und Blau erhältlich, wobei das weiße Modell eine Art Eiskristall-Look zeigt.

Das Poco X6 ist ab sofort im Handel erhältlich und wird in Deutschland zu einer UVP von ab 299€ verkauft (8+256GB). Mehr RAM (12GB) gibt es für 329€ und mehr Speicher (512GB) für 369€. Zum Start gibt es im offiziellen Poco Store Early Bird Preise von 259,90€, 289,90€ oder 329,90€. Bei Amazon wird das Poco X6 auch schon verkauft.

Poco X6 Schwarz
Poco X6 Blau
Poco X6 Weiß

Technische Daten

  • Poco X6
  • 6,67 Zoll 120Hz 10-Bit AMOLED
    2712 x 1220 "CrystalRes"
    1200 Nits (HBM) / 1800 Nits (HDR)
    HDR10, HDR10+, Dolby Vision
    240Hz Touch Abtastrate
    Corning Gorilla Glass Victus
  • Qualcomm Snapdragon 7s Gen2 (ARMv8, 4nm)
    4x ARM Cortex A78 @2,4GHz
    4x ARM Cortex A55 @1,95GHz
    Adreno 710 GPU
  • 8GB LPDDR4X
    12GB LPDDR4X
  • 256GB UFS 2.2
    512GB UFS 2.2
  • Nein
  • 5.100mAh
  • 67W (USB-C)
  • 64MP f/1.7 mit OIS
    8MP 120° UWW f/2.2
    2MP Makro f/2.4
    4k Video mit 30fps
    Full HD Video mit 60fps
  • 16MP f/2.4
    FHD Video mit 60fps
  • 5G Sub6G: n1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/66/77/78
    4G TDD-LTE: B38/40/41
    4G FDD-LTE: B1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/18/19/20/26/28/32/66
    3G: B1/2/4/5/6/8/19
    2G: 850/900/1800/1900MHz
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac
    Bluetooth 5.2
    NFC mit Google Pay
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo
  • Ja (mit Google Pay)
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 14 for Poco (HyperOS folgt)
  • Ja (In-Screen)
  • Stereo Lautsprecher
    X-Achsen Linearvibration
    IP54 Spritzwasser Schutz
    Infrarot Blaster
    USB-C 2.0 Anschluss
    3,5mm Port
    Kompass und Gyroskop
    161,15 x 74,24 x 7,98mm / 181g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 15. Juni 2024

Sicherheitscode (Captcha)